Aare Energie AG Aare Energie AG
Aare Energie AG
Werkhofstrasse 2
4601 Olten, CH
+41 62 205 56 56
info@aen.ch
Menu

Smart Meter

Ihr Zähler wird intelligent: Smart Meter - kurz erklärt.

Das intelligente Messsystem - sogenannt Smart Meter - erfasst den Stromverbrauch (oder die Stromeinspeisung) viertelstündlich, den Wasser-, Gas- und Wärmeverbrauch stündlich und bildet so einen zeitlichen Verlauf ab. Diese Lastgänge werden einmal täglich automatisch und verschlüsselt an unsere Datenverarbeitungssysteme übermittelt.

Vorteile von Smart Meter

  • Tagesaktuelle Visualisierung des Energie- und Wassserverbrauchs auf unserem Kundenportal
  • Verbrauch / Verbrauchsverhalten kann optimiert werden.
  • Manuelle Ablesung vor Ort entfällt.
  • Rechnungstellung per Stichtag.

Von den weiteren Vorteilen des Kundenportals können Sie bereits heute - auch wenn bei Ihnen noch kein Smart Meter eingabaut ist - profitieren.

Homepage Titelbild Smart Meter 820 x 400 px

Smart Meter - Umstellung in der ganzen Schweiz

Die Umstellung auf Smart Meter erfolgt im Rahmen der Energiestrategie des Bundes in der ganzen Schweiz und ist in der Stromversorgungsverordnung (Strom VV) gesetzlich geregelt und vorgeschrieben.

Smart Meter - Umstellung in Olten

Die Installation der Smart Meter erfolgt in Olten durch uns in den Jahren 2022 - 2027 etappenweise jeweils von Trafostation nach Trafostation. Sie müssen nichts unternehmen; die Installation des Smart Meters wird durch uns rechtzeitig schriftlich angekündigt. Aus technischen und wirtschaftlichen Gründen können Smart Meter-Installationen bzw. deren Integration ins intelligente Messsystem einzelner Kundinnen oder Kunden terminlich nicht vorgezogen werden. 

Wo es technisch nicht möglich ist, die Gas-, Wasser- und Wärmezähler ebenfalls ans intelligente Messsystem anzuschliessen, werden diese Zähler wie bisher manuell vor Ort abgelesen.

Rollout-Terminplan nach Trafokreis

Grünes Gebiet Bestehende Smart Meter *
Blaues Gebiet 2022
Rotes Gebiet 2023
Gelbes Gebiet 2024
Oranges Gebiet Ab 2025

*) Die bestehenden Smart Meter der MUC-Technologie in den Gebieten Bornfeld und Chlyholz werden solange wie technisch möglich und wirtschaftlich sinnvoll weiter betrieben, um sie anschliessend ebenfalls durch neue Smart Meter zu ersetzen.

Karte Smart Meter Rolloutplan nach Trafokreisen 820 x 400 px

So funktioniert der Smart Meter bzw. das intelligente Messsystem

Die Wasser-, Gas- und Wärmezähler senden regelmässig über Funk oder Kabel ihre Zählerstände an den Stromzähler. Der Stromzähler sammelt und speichert die Messdaten und sendet diese über das Elektrizitätsnetz (Power Line Communication PLC) an den Datenkonzentrator in der Trafostation. Von dort werden die Messdaten einmal täglich über unseren Smart Meter-Dienstleister e-sy an unsere Datenverarbeitungssysteme übermittelt. Sie können auf unserem Kundenportal Ihre Daten bzw. Ihren Verbrauch visualisiert abrufen. Die Daten sind jederzeit verschlüsselt und geschützt.

Grafik Smart Meter 820 x 400 px