Aare Energie AG Aare Energie AG
Aare Energie AG
Solothurnerstrasse 21
4601 Olten, CH
+41 62 205 56 56
info@aen.ch
Menu

Anschluss und Messung

Für Energieerzeugungsanlagen (EEA) im Parallelbetrieb mit dem Stromversorgungsnetz bestehen die zwei nachfolgend beschriebenen Anschlussmodelle.

Anschlussmodell Eigenbedarfsdeckung

Das Anschlussmodel Eigenbedarfsdeckung (auch Eigenverbrauch) eignet sich für Produzenten, welche den produzierten Strom in erster Linie selber verwenden wollen und nur die überschüssige Energie an den Netzbetreiber abgeben. Dieses Modell steht allen Produzenten offen. Es lohnt sich insbesondere dann, wenn ein grosser Anteil der produzierten Energie direkt selber verwendet werden kann.

Schema Anschlussmodell EBD (003)

Anschlussmodell Direktvermarktung

Das Anschlussmodell Direktvermarktung eignet sich für Produzenten, welche den produzierten Strom vollumfänglich an den Netzbetreiber abgeben möchten. Dieses Modell steht allen Produzenten offen. Es lohnt sich insbesondere dann, wenn die produzierte Energie kaum oder gar nicht selber verwendet werden kann.

Schema Anschlussmodell DVM

Messeinrichtungen

Bei beiden Anschlussmodellen werden sämtliche für die Verrechnung relevanten Messeinrichtungen durch den Netzbetreiber geliefert und betrieben. Alle Messstellen mit EEA werden mit einer Lastgangmessung mit automatischer Datenübermittlung ausgerüstet. Zusätzlich müssen EEA > 30 kVA mit dem Anschlussmodell Eigenbedarfsdeckung zwingend über eine Untermessung (HKN-Zähler) verfügen, an welchem ausschliesslich die EEA angeschlossen ist.