Aare Energie AG Aare Energie AG
Aare Energie AG
Solothurnerstrasse 21
4601 Olten, CH
+41 62 205 56 56
info@aen.ch
Menu

Geschichte

Gleiche Wurzeln - Gemeinsame Zukunft

2016

Alpiq trennt sich von der AVAG. Das Konsortium "EBM / sbo / UBS-CEIS" wird neuer Mehrheitsaktionär.

2010

Die sbo feiern das 10-Jahr-Jubiläum der rechtlichen Verselbständigung und beschenken die Stadt Olten mit einer neuen Konzertsaalbeleuchtung im Stadttheater.

2009

Im Zuge der Fusion von Atel und EOS zur Alpiq wird die AVAG in Alpiq Versorgungs AG umfirmiert.

2001

Gründung der Aare Energie AG.

2000

Die sbo werden per Volksabstimmung in die rechtliche Selbständigkeit entlassen.

2000

Die AVAG wird als Versorgungs AG aus der Atel ausgegliedert.

1944

Die Stadt Olten übernimmt die Gaswerk Olten AG, woraus - zusammen mit der Elektrizitäts- und Wasserversorgung - die Städtischen Betriebe Olten entstehen.

1936

Durch die Übernahme der Tessiner Kraftwerke heisst das Elektrizitätswerk Olten-Aarburg neu Aare-Tessin AG für Elektrizität.

1916

Die Stadt Olten kauft das Leitungsnetz auf dem Stadtgebiet mit den zugehörigen Transformatoren. Es entsteht die städtische Elektrizitäts und Wasserversorgung.

1896

Fertigstellung und Inbetriebnahme des Kraftwerks Ruppoldingen.

1894

Gründung der Aktiengesellschaft Elektrizitätswerk Olten-Aarburg.