Aare Energie AG Aare Energie AG
Aare Energie AG
Solothurnerstrasse 21
4601 Olten, CH
+41 62 205 56 56
info@aen.ch
Menu

Fahrzeuge

Autofahren mit Erdgas - einfach und sicher!

  • Erdgasbetriebene Fahrzeuge funktionieren mit herkömmlichen Ottomotoren und unterliegen ebenfalls der strengen Prüfung durch die Motorfahrzeugkontrollen.
  • Alle verwendeten Bauteile sind auf den Betriebsdruck von 200 bar ausgerichtet und enthalten darüber hinaus Sicherheitsreserven von 250 – 300 %.
  • Die meisten bivalenten Fahrzeuge leisten im Vergleich zu "Benzinern" ein paar PS weniger, weisen aber eine bessere Klopffestigkeit auf.
  • Mit einer Tankfüllung Erdgas kann die gleiche Distanz zurückgelegt werden wie mit einer Tankfüllung Benzin.
  • Der Druckbehälter für das Erdgas in den Fahrzeugen ist sicher. Crashtests haben nachgewiesen, dass der Erdgastank erheblich sicherer ist als der Benzintank. Selbst bei einem Leitungsbruch oder einem Fahrzeugbrand unterbrechen spezielle Sicherheitsbestimmungen den Erdgasaustritt oder verhindern, dass sich im Gasbehälter ein Überdruck bilden kann.
  • Die Zündtemperatur liegt bei 650° Celsius und ist wesentlich höher als bei Benzin und Diesel – also schwer entflammbar.

Fahrzeugtypen

Fahrzeughersteller wie Fiat, Mercedes, Opel, Seat, Skoda, VW sowie auch Nutzfahrzeughersteller bieten ein stetig wachsendes Angebot serienmässig erdgasbetriebener Fahrzeuge an.

Finanzielle Unterstützung

  • Beim Kauf eines neuen Erdgas-Fahrzeuges unterstützen wir Sie mit einem Förderbeitrag.
  • Einige Versicherungsgesellschaften gewähren Rabatte für Erdgasfahrzeuge.
  • In einigen Kantonen ist die Motorfahrzeugsteuer für umweltschonende Fahrzeuge reduziert oder wird gar erlassen.