Aare Energie AG Aare Energie AG
Aare Energie AG
Solothurnerstrasse 21
4601 Olten, CH
+41 62 205 56 56
info@aen.ch
Menu

Energiepreise auf Bergfahrt

08.10.2021

Die Preise für Strom waren seit Beginn der (Teil-) Marktöffnung noch nie so hoch. Die Preise für Gas sind an den europäischen Handelspunkten in den letzten Wochen explodiert . Von den hohen Preisen ist die Schweiz, und auch die a.en als regionale Versorgerin, betroffen.

Erneute Gaspreiserhöhung per 1.11.2021

Nach sieben Preissenkungen im 2019 / 2020 ist per 1. November 2021 die fünfte Preiserhöhung en suite im 2021 leider unumgänglich. Und dies deutlich um 5 Rp./kWh. Das kumulative Zusammentreffen von mehreren negativen Einflüssen

  • Nachfüllbedarf westeuropäischer Gasspeicher
  • Geringes Angebot an LNG in Europa infolge hoher Nachrage in Asien
  • Revisionen westeuropäischer Förderplattformen
  • Gas zur Stromproduktioin v.a. in Deutschland
  • Unklare Situation bzgl. neuer Pipeline Nordstream 2

führt zu Nervosität und zum Teil hektischen Reaktionen der Marktteilnehmer. Die a.en bedauert diese Situation und wird die weitere Entwicklung weiterhin eng verfolgen. Die weitere Füllung der Gasspeicher, aber auch Bemühungen auf politischer Ebene lassen zumindest auf eine leichte Reduktion hoffen. Längerfristig, ab Frühling 2022, sollen die Preise wieder tiefer liegen.