Aare Energie AG Aare Energie AG
Aare Energie AG
Solothurnerstrasse 21
4601 Olten, CH
+41 62 205 56 56
info@aen.ch
Menu

Draussen

Auf der Baustelle - erst denken, dann handeln!

  • Vor dem Ausführen von Grabarbeiten, Einrammen von Pfählen, Einsatz von Baggern und anderen Baumaschinen erkundigen Sie sich bei uns über das Vorhandensein elektrischer Kabelleitungen. Überall, besonders jedoch in Wohnquartieren, muss mit im Boden verlegten Leitungen gerechnet werden.

  • Mit Aushubarbeiten erst beginnen, wenn im Boden verlegte Leitungen festgestellt und markiert sind. Verlangen Sie von uns die entsprechenden Plankopien! 

  • Beschädigungen können u.a. zu Elektrounfällen oder Gasexplosionen führen.

Was ist bei einer Beschädigung zu tun?

  1. Ruhe bewahren.

  2. Maschine abstellen. 

  3. Bei Berührung mit elektrischem Strom versuchen, den Kontakt zu lösen. Gelingt dies nicht, dann nicht absteigen, sondern mit beiden Füssen gleichzeitig möglichst weit weg abspringen. 

  4. Sofort Meldung erstatten an die a.en. 

  5. Unfallstelle sichern.

In der Nähe von Freileitungen

Wichtig für Landwirte und Eigentümer von Wald- und Obstbäumen

  • Melden Sie uns rechtzeitig, wenn Sie beabsichtigen, in der Nähe von elektrischen Freileitungen Bäume zu bewirtschaften oder zu fällen! Wir treffen unentgeltlich die notwendigen Sicherheitsmassnahmen.
  • Herabfallende Drähte von Freileitungen oder beschädigte Kabel dürfen nicht berührt werden! Wir bitten Sie, uns entsprechende Wahrnehmungen oder Unregelmässigkeiten sofort zu melden.